Auf die Bühne des Lindenfestes

Organisationsteam ruft Solisten, Gruppen und Künstler zur Teilnahme auf

Vier Tage, vier Viertel, vier Themen – das bewährte Konzept soll auch das Lindenfest 2016 vom 15. bis 18. Juli prägen. Auch das Programm behält seine klare Struktur. Jeder der vier Lindenfesttage steht unter einem anderen Thema. Auf beiden Bühnen (Lindenplatz und Bischof-Blum-Platz) wird von Freitag bis Montag ein abwechslungsreiches Musikprogramm geboten. Schön wäre, wenn das Fest zusätzlich durch Walking-Acts (Stelzenläufer, Jongleure, Straßenclowns) belebt würde.

 

Ab sofort kann sich für die Bühnen und das offizielle Programm beworben werden. Willkommen ist, was das Fest schön macht: Solisten und Bands, Einzelakteure und Ensembles. Der Aufruf gilt ausdrücklich auch für Kunsthandwerker, die sich (von Freitag bis Sonntag) mit individuell hergestellten Waren und Objekten auf der Kreativmeile entlang der Rhein- und der Karl-Ehrhard-Straße präsentieren können. Die Bewerbungen müssen bis zum 31. Dezember 2015 per Mail bei der Stadtverwaltung Geisenheim (lindenfest(at)geisenheim.de) oder Dirk Klinner (d.klinner(at)lindenfest-geisenheim.de) eintreffen.

 

Bewerbungen aller Art bitte einfach an info@lindenfest-geisenheim.de schicken. 

Das Orga-Team freut sich auf Euch!

Das war das Lindenfest 2015

Das 67. ist Geschichte - freut Euch auf Nr. 68 vom 15. - 18. Juli 2016

Unser Hauptsponsor in 2015

RHEINGAUER VOLKSBANK

Winkeler Str. 64a, 65366 Geisenheim, Tel. 06722 5030

info@rheingauer-volksbank.de, www.rheingauer-volksbank.de

Das war das Lindenfest 2014

17. - 20. Juli 2015

eingefangen von Dirk Klinner / erlebnisfaenger.de

Impressionen vom Lindenfest 2013

Fotos: Dirk Klinner (www.erlebnisfaenger.de)

Folge uns auf facebook