Grußwort

Liebe Geisenheimerinnen und liebe Geisenheimer,

liebe Gäste unserer Lindenstadt,

 

bereits zum 71. Mal findet in Geisenheim unser Lindenfest statt. Nicht viele Feste können auf so eine lange und erfolgreiche Tradition zurückblicken. Und ich glaube durchaus behaupten zu können, dass unser Lindenfest gerade in den letzten Jahren eine Qualität und Attraktivität erreicht hat, wie schon lange nicht mehr. Hierauf können wir alle sehr stolz sein.

 

Mit Weinerlebnisdorf, der Domtown, der Stadt der Kinder und der Kreativmeile ist definitiv für jeden Geschmack etwas dabei. Das vor einigen Jahren umgesetzte Konzept zur Neugestaltung des Lindenfestes hat sich mehr als bewährt und sollte behutsam weiterentwickelt werden. Es gilt aber auch gelebte Traditionen, wie z.B. die „Stunde der Heimat“ am Lindenfest-Montag, weiter zu pflegen. Das Lindenfest verbindet seit jeher alle Generationen miteinander. Die Kombination aus Moderne und Tradition ist sicherlich ein Erfolgsrezept unseres Lindenfestes.

 

Mein ganz spezieller Dank gilt allen Mitgliedern des Orga-Teams, welches aus hauptamtlichen Kräften der Stadtverwaltung und vielen ehrenamtlichen Helfern besteht. Gemeinsam leistet dieses Team jedes Jahr eine unglaublich gute Arbeit. Ebenso möchte ich den vielen Sponsoren unseres Lindenfestes danken. Ohne diese finanzielle Unterstützung könnte unser Lindenfest in dieser Art nicht durchgeführt werden. Viele Sponsoren sind schon seit Jahren und aus voller Überzeugung dabei. Auch dies ist ein sehr gutes Zeichen für die Zukunft unseres Lindenfestes.

 

Ich wünsche uns allen ein schönes Lindenfest und ein paar schöne Stunden rund um den Lindenbaum und den „Rheingauer Dom“.

 

Ihr

Christian Aßmann

Bürgermeister  

Folge uns auf facebook